Verschließmaschinen –
BREITNER Abfüllanlagen

Die Verschließmaschinen von BREITNER zeichnen sich aus durch eine große Vielfalt an Bauformen. Diese Unterschiede in der Konstruktion sind auf die unterschiedlichen Formen von Verschlüssen, Gebinden und Unterschieden im Prozess zurückzuführen. Hier einige Beispiele:

  • einfacher Aufdrück- oder Schraubverschluss
  • Aufdrückverschlüsse, die ausgerichtet werden müssen oder Schraubverschlüsse, die mit einem einstellbaren Winkel oder Drehmoment aufgeschraubt werden benötigen eine Schraubspindel, die mit einem Servomotor angetrieben ist.
  • sehr flache Deckel, die mechanisch schwierig zu greifen sind
  • Kombinationen aus bis zu drei Verschlüssen (Stopfen, Schraubverschluss, Staubkappe/Messbecher)
  • Sprühpumpen mit Steigrohr.

Dies sind keineswegs alle Verschlussvarianten, die mit BREITNER-Maschinen verarbeitet werden können.

Dazu kommen produkt-, gebinde- und prozessbedingte Gesichtspunkte:

  • große, gefüllte Kanister neigen zum Überschwappen, wenn sie abrupt angehalten werden – sie müssen während des Verschließens kontinuierlich durch die Maschine transportiert werden.
  • die Produktion in großen Losgrößen erfordert einen anderen Maschinentyp als kleine Chargen mit wechselnden Gebinde- und Verschlussformen.

Die Maschinenmodelle unterscheiden sich im Funktions- und Leistungsumfang. Hier eine Übersicht:

Linear arbeitende Verschließmaschine:
Die Gebinde laufen auf einem Transportband durch die Maschine.

Rundverschließmaschine:
Die Gebinde laufen kontinuierlich durch die Maschine und werden dabei verschlossen. Damit sind hohe Ausbringleistungen möglich, ein Überschwappen wird verhindert.

Transportstern:
Die Gebinde werden von einem Transportstern für das Verschrauben präzise positioniert. Dies ist insbesondere bei mehreren Operationen im Verschließvorgang zweckmäßig.

Arbeitsweise getaktet:
Die Gebinde werden beim Verschließen angehalten und zugeschraubt.

Arbeitsweise kontinuierlich:
Die Gebinde werden während ihres kontinuierlichen Durchlaufs durch die Maschine verschlossen, ein Überschwappen wird verhindert.

Verschlussformen:
Die Maschine verarbeitet Schraub- und Aufdrückverschlüsse in all ihren  unterschiedlichen Bauformen.

Verschlussformen:
Die Maschine verarbeitet Sprühpumpen mit Steigrohr. Eine besondere Stärke bei BREITNER: Das gekrümmte Steigrohr zuverlässig in die enge Flaschenmündung einfädeln (Steigrohrzentrierung).

Ausbringleistung (Steigrohr):
Hier ist die typische maximale Ausbringleistung der Maschine beim Verschrauben von Verschlüssen mit Steigrohr angegeben.

Ausbringleistung:
Hier ist die typische maximale Ausbringleistung der Maschine angegeben. Sie ist naturgemäß abhängig von der Gebinde- und Verschlussform.

Unsere Verschließmaschinen in der Übersicht

BREITNER Verschließmaschinen TYP VSB

Lineare Verschließmaschine
Typ VSB

Die wirtschaftliche Lösung für einfache Schraub- und Aufdrückverschlüsse. Zuführung der Gebinde über Transportband in die Maschine. Dort werden sie angehalten und verschlossen.

 


BREITNER Abfüllanlagen getaktete Rundverschließmaschine Typ VS

Getaktete Rundverschließmaschine
Typ VS/VC

Die meistverkaufte Standardlösung für eine Vielzahl von Gebinden und Verschlüssen. Getaktete Arbeitsweise mit Transportstern zur präzisen Fixierung der Gebinde.

 


BREITNER Verschließmaschine Typ VSP/VCP

Getaktete Rundverschließmaschine
Typ VSP/VCP

Die hochflexible Lösung für unterschiedlichste Formen von Gebinden und Verschlüssen. Getaktete Arbeitsweise mit Transportstern zur präzisen Fixierung der Gebinde. Einfache und schnelle Umrüstung durch Servosteuerung des Flaschentransports.

 


BREITNER Verschließmaschine Typ VTR

Verschließmaschine für Steigrohrverschlüsse
Typ VTR

Der Alleskönner unter den Verschließmaschinen in Vollservo-Ausstattung für Aufdrück- und Schraubverschlüsse, Verschlusskombinationen und Sprühpumpen. Getaktete Arbeitsweise mit Transportstern zur präzisen Fixierung der Gebinde.

 


BREITNER Verschließmaschine Typ VSL

Kontinuierliche Verschließ­maschine für Kanister
Typ VSL

Die Gebinde, insbesondere Kanister, laufen auf dem Transportband kontinuierlich durch die Maschine und werden im kontinuierlichen Durchlauf verschlossen. Dies vermeidet Überschwappen.

 



BREITNER Rundverschließmaschine Typ SRV

Rundverschließ­maschine
Typ VRS/SRV

Für hohe Ausbringleistung in der Produktion mit großen Losgrößen. Kontinuierlicher Betrieb mit mehreren Verschließstationen im Rundlauf.

 



BREITNER Verschließmaschine Typ SRT

Rundverschließ­maschine für Steigrohr­verschlüsse
Typ SRT

Für hohe Ausbringleistung in der Produktion mit großen Losgrößen. Kontinuierlicher Betrieb mit mehreren Verschließstationen im Rundlauf. Insbesondere können auch Verschlüsse mit Steigrohr verarbeitet werden.

 


Beim Verschließen der Gebinde ist die Bandbreite der Anforderungen ähnlich hoch wie beim Abfüllen. Hier die wichtigsten Gesichtspunkte:

  • Wird der Verschluss aufgeschraubt oder aufgedrückt? Welche Form hat der Verschluss – lässt er sich leicht mechanisch greifen?
  • Besondere Stärken besitzen unsere Maschinen bei Pumpverschlüssen mit Steigrohr, das schnell und präzise in die enge Flaschenmündung eingefädelt werden muss.
  • Ist nur ein einzelner Verschluss vorhanden, oder sind noch Tropfer zum Eindrücken oder Staubkappen bzw. Messbecher mit im Spiel? Unsere Maschinen können insgesamt bis zu drei Verschlüsse aufbringen.
  • Werden Kanister zugeschraubt, die beim abrupten Anhalten an einer Schraubstation zum Überschwappen neigen würden? Sie laufen am besten völlig ruckfrei durch die Maschine und werden währenddessen verschlossen.

Analog zu den Füllmaschinen sind Rundverschließmaschinen am besten für sehr hohe Taktraten geeignet. Bis zu 12 Verschließstationen können wir derzeit in einer Maschine unterbringen. Dementsprechend hoch ist hier der Durchsatz.

Interesse an unseren Abfüllanlagen oder unserem Verpackungsmaschinen-Service?
Dann kontaktieren Sie uns …

Unser qualifiziertes Team beantwortet gerne Ihre Fragen oder Anliegen.